Willkommen!

MAGISTER LAZARUS DISCIPULIS SUIS S.

 

Herzlich willkommen auf meinem Latein-Blog, den ich eigens für euch eingerichtet habe.

Hier findet ihr viele interessante und  nützliche Informationen rund um unseren Latein-Unterricht, z.B.:

  • die Präsentationen mit dem neuen Grammatik-Stoff
  • die Präsentationen mit der Vorerschließung des Lektionstextes
  • realienkundliche Informationen zur Geschichte und Kultur der alten Römer (und Griechen)
  • die Kompetenzraster zur langfristigen und zielgenauen Vorbereitung der Klassenarbeiten
  • Übungen zur Vertiefung und Festigung des Gelernten.


Dieser Blog ist ein "work in progress", d.h. er wächst und gedeiht im Verlaufe eures Latein-Kurses.

Vielleicht habt ihr ja Vorschläge oder Ideen zur weiteren Gestaltung des Blogs?

Ihr könnt (vorausgesetzt alles funktioniert so, wie von mir geplant) auch über diese Seite mit mir per E-Mail in Kontakt treten. Es  besteht sogar die Möglichkeit, diesen Blog zu abonnieren.

 

Ich freue mich auf eure Rückmeldung!

 

VALETE

 

LAZ

 

Tandembogen L26f.

Tandembogen: Übersetze die Verbformen!

Arbeitet zu zweit. Faltet den Bogen am Knick nach außen und setzt euch so, dass ihr beide eure Seite einsehen könnt. Fragt euch gegenseitig ab. Wechselt nach einem Durchgang die Seiten und geht den Tandembogen ein zweites Mal durch. Die Lösungen hat jeweils die Partnerin / der Partner in den grau unterlegten Feldern. Viel Erfolg!

A

B

cupidus vera dicendi

(cupidus vera dicendi) begierig, die Wahrheit (Wahres) zu sagen

(saepius mentiri) öfter lügen

saepius mentiri

orationem verbis claris ornare

(orationem claris verbis ornare) eine Rede mit klaren Worten schmücken

(si desistere tibi placet, desiste!) Wenn es dir gefällt/beliebt aufzuhören, hör auf!

si desistere tibi placet, desiste!

Ne dubitaveris hunc cibum sumere!

(Ne dubitaveris hunc cibum sumere!) Zögere nicht, diese Speise zu verzehren!

(aliquem pro amico habere) jdn. für einen Freund halten

aliquem pro amico habere

aetatem per luxum agere

(aetatem per luxum agere) ein Leben im Luxus führen

(Prudenter agas et respice finem!) Klug sollst du handeln und berücksichtige das Ende!

Prudenter agas et respice finem!

Noli ulli homini credere!

(Noli ulli homini credere!) Glaube keinem Menschen!

(beatam vitam cupere) ein glückliches Leben wünschen

beatam vitam cupere

insigne carmen mirari

(insigne carmen mirari) das ausgezeichnete Gedicht bewundern

(de natura deorum cogitare) über das Wesen der Götter nachdenken

de natura deorum cogitare

ingenti ingeniuo praeditum esse

(ingenti ingenuo praeditum esse) mit einem ungeheuren Talent begabt sein

(casus mundum finxit.) Der Zufall hat die Welt/das Weltall geschaffen.

casus mundum finxit.

summam virtutem adhibere

(summam virtutem adhibere) größte Tugend anwenden

(Paupertas omnibus civibus imminet.) Armut droht allen Bürgern.

Paupertas omnibus civibus imminet.

Librum in mensā ponere

(librum in mensā ponere) ein Buch auf den Tisch legen

(Ergo divitiis non corrumpor!) Also lasse ich mich durch Reichtum nicht verderben.

Ergo divitiis non corrumpor.

Cur“, inquam, „hoc non intellegis?“

(„Cur“, inquam, „hoc non intellegis? ) „Warum“, sage/frage ich, „verstehst du das hier nicht?“

(animo perterreri) innerlich heftig erschrecken

Animo perterreri

Kompetenzraster: 3. Klassenarbeit (Di, 26.02. 2019)

Kompetenzraster: 3. Klassenarbeit (Di, 26.02. 2019) – Latein 8A (LAZ)

Kompetenzen

Hier finde ich den Lernstoff

Wie ich meinen eigenen Lernerfolg einschätze

A

B

C

Ich beherrsche den Wortschatz der Actio-Lektionen (1,1 – ) 2, 26 - 2, 27.

Lernvokabeln in Actio 1 und 2; (ggf. Tandembogen)

 

 

 

Ich kann die Pronomina hic, ille, iste, qui/quae/quod, idem/eadem/idem deklinieren.

Actio 1: L7, S. 71; L15, S. 140 ; Actio 2 : L25, S. 47; L27, S. 65f. und Blog

 

 

 

Ich kann lateinische Indefinitpronomina (qui, aliqui[s], quisquam und quidam) konjugieren und kontextuell angemessen übersetzen.

Actio 2: L26, S. 56f.; L27, S. 66; Blog

 

 

 

Ich kann einen Konditionalsatz erkennen und je nach Kontext angemessen übersetzen.

Actio 1: L5: S. 52

 

 

 

Ich kann einen lateinischen Potentialis (der Gegenwart) erkennen und angemessen übersetzen.

Actio 2; L26, S. 57; Blog

 

 

 

Ich kann lateinische Verben im Konjunktiv [Präsens, Imperfekt, Perfekt und Plusquamperfekt (Aktiv/Passiv)] konjugieren.

Actio 2: L21, S. 12; L22, S. 21, L26, S. 57; L27, S. 67 ; Blog

 

 

 

Ich kann Adjektive und Adverbien unregelmäßig steigern.

Actio 2: L28, S. 73; Blog

 

 

 

Ich kann Elative und Komparative ohne Vergleich angemessen wiedergeben.

Actio 2: L23, S. 31; L28, S. 74; Blog

 

 

 

Ich kann einen unerfüllbaren Wunschsatz der Gegenwart oder der Vergangenheit erkennen und angemessen wiedergeben.

Actio 2, L27, S. 67; Blog

 

 

 

Ich kann einen Irrealis der Gegenwart oder der Vergangenheit erkennen und angemessen wiedergeben.

Actio 2, L27, S. 67; Blog

 

 

 

Ich kann Partizipien der Gleich- oder Vorzeitigkeit (PPA/PPP) erkennen und entsprechend ihrer Satzgliedfunktion als Attribut oder Adverbiale angemessen übersetzen (Merkwort: WURBS).

Actio 2; L25, S. 49;;

Actio 1: L17, S. 157ff.

 

 

 

Ich kann lateinische Verben im Aktiv und Passiv konjugieren sowie einschlägige Deponentien angemessen übersetzen.

Actio 2: S. 202f; 204f. 206f.

 

 

 

Ich kann die einschlägigen Deklinationsschemata (Substantive und Adjektive) aus dem Gedächtnis aufsagen.

Actio 2: S. 213f.

 

 

 

Ich kann die im Unterricht behandelten Positionen der Epikureer und Stoiker darstellen.

Actio 2, S. 62ff.; Blog

 

 

 

Ich kann die im Unterricht behandelte Damokles-Anekdote nacherzählen und deuten.

Unterricht; Blog

 

 

 

Ich kann den Inhalt lateinischer Sätze mit Hilfe der Pendelmethode erschließen.

Unterricht; Blog

 

 

 

A: Damit habe ich nie (oder fast nie) Probleme. - B: Das kann ich ziemlich gut, damit habe ich nur manchmal Probleme. - C: Das fällt mir noch schwer.

 

L28: cum iterativum

L28: PPP Deponentien - Verwendung

L28: Verwendung der Steigerungsformen 1

L28: Verwendung der Steigerungsformen 2

L28: Unregelmäßige Steigerung des Adverbs

L28: Adjektive der konsonantischen Deklination

L28: Unregelmäßige Steigerung der Adjektive 1

L28: Unregelmäßige Steigerung der Adjektive 2

L28: Hypatia - Eine bemerkenswerte Frau

L27 - Gr-Einführung: Irrealis 1 - Irrealis der Gegenwart

L27 - Gr-Einführung: Irrealis 2 - Irrealis der Vergangenheit

L27 - Gr-Einführung: Bildung Konjunktiv Plusquamperfekt

L27: Gr-Einführung – Bildung: Konjunktiv Plusquamperfekt

  • BR1: Der Konjunktiv Plusquamperfekt Aktiv wird gebildet aus dem Perfektstamm + dem Moduszeichen -isse - + dem Personenzeichen des Präsens (m/s/t/mus/tis/nt).
  • BR1’: Der Konjunktiv Plusquamperfekt Aktiv wird gebildet aus dem Infinitiv Perfekt und dem Personenzeichen des Präsens.
  • BR2: Der Konjunktiv Plusquamperfekt Passiv wird gebildet aus dem PPP + Konj. Imperfekt von „esse“.

 

Konjunktiv Plusquamperfekt

 

Aktiv

Passiv

 

Singular

Plural

Singular

Plural

1. Ps.

cep-isse-m

cep-isse-mus

captus,a,um essem

capti, ae, a

essemus

2. Ps.

cep-isse-s

cep-isse-tis

captus,a,um esses

capti, ae, a

essetis

3. Ps.

cep-isse-t

cep-isse-nt

captus,a,um esset

capti, ae, a

essent